Farbverwirrung

So langsam nähere ich mich bei meinem CD-Regal dem Punkt, an dem ich die Schubladen-Frontplatten (und auch den Rest) mit der richtigen Farbe versehen kann. Allerdings waren diverse Versuche mit noch vorhandener und frisch im Baumarkt gekaufter (Praktikers 20% sei Dank) Lasur nicht von Erfolg gekrönt. Die Lasur deckte nicht richtig, die Farben sahen alle irgendwie blaß aus und der richtige Farbton war auch nicht dabei.

Farbversuche mit Lasuren
Farbversuche mit Lasuren

Also habe ich mich dann doch entschlossen, den örtlichen Fachhandel zu konsultieren. Dort empfahl man mir zum Färben eine Beize. OK, da hätte ich selbst drauf kommen können. Zur Oberflächenbehandlung aber – und das hätte ich selbst nie und nimmer genommen – sog. „PU-Siegel“-Klarlack in der Seidenmatt-Version. Der Spaß war auch nicht billig, für die 1-l-Flasche Beize und das 750-ml-Döschen Lack habe ich über 30,- € hingeblättert. :|

Allerdings, und da hat sich der Besuch im Fachhandel dann doch gelohnt, sieht das Ergebnis in der Tat sehr ansprechend aus.

Farbmuster mit Beize und Klarlack
Farbmuster mit Beize und Klarlack

In der Mitte sieht man die reine Beize, rechts daneben nach einer Lackschicht und ganz rechts mit zwei Lackschichten. Links auf dem Bild ist der Klarlack außerdem auf dem rohen Holz zu erkennen. Das ergibt für meinen Geschmack ebenfalls eine ansprechende Oberfläche, also werde ich wohl die eigentlichen Schubladen auch gleich mit diesem Lack behandeln.

Arbeits- und zeitaufwendig wird die Sache allerdings auch, denn zuerst muß natürlich gebeizt werden, dann einmal lackieren, schleifen und ein zweites mal lackieren, das alles natürlich jeweils von einem Tag Trocknungszeit unterbrochen.

Aber bis es soweit ist, muß ich noch einige Kleinigkeiten am „Holzbau“ feintunen. :) (Und davor noch einige andere Dinge erledigen…)

0 Kommentare auf “Farbverwirrung

1 Pings/Trackbacks für "Farbverwirrung"

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.