Back to the Future

Kürzlich gab’s bei mir einen Flashback in die späten 1980er beziehungsweise frühen 1990er Jahre: Damals, als Schüler, hatte ich eine Casio-Digitaluhr DB-520, die nicht einfach nur die Zeit anzeigte, sondern auch eine ganze Reihe von Zusatzfunktionen bot wie beispielsweise Stoppuhr, Timer, Weltzeituhr, Telefonnummern- und Terminspeicher. Sozusagen die frühen Vorläufer der heutigen Smartwatches. Durch den täglichen Gebrauch über die Jahre hinweg hat die Uhr leider ziemlich gelitten und war irgendwann, wenn ich mich richtig erinnere, auch ganz kaputt.

Umso größer war dann die Freude, als ich kürzlich bei eBay.uk eine solche Uhr fand. Da die Auktionsbeschreibung nicht 100%ig eindeutig war, hatte ich etwas Sorgen, dass die Uhr wirklich in gutem Zustand sei – diese erwiesen sich aber als unbegründet, denn die Uhr war nicht nur neu, sondern sogar in der Originalverpackung und mit Bedienungsanleitung. Die Verpackung hatte zwar während des Transports etwas gelitten, aber da ich kein Uhrensammler bin, kann ich damit gut leben. Hier ist es nun also, das gute Stück:

Digitale Armbanduhr Casio DB-520 "Data Bank 50" in der Verpackung. (Der Pappschuber drumherum fehlt auf dem Foto.)
Digitale Armbanduhr Casio DB-520 “Data Bank 50” in der Verpackung. (Der Pappschuber drumherum fehlt auf dem Foto.)
Digitale Armbanduhr Casio DB-520 "Data Bank 50"
Digitale Armbanduhr Casio DB-520 “Data Bank 50”

Ja, liebe Kinder, das trug man früher so. ;)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.