Blitzprodukte

Gestern wurde ich über einen Artikel von Rob Galbraith auf ein neues Produkt von PocketWizard aufmerksam: Den ZoneController, ein Zusatzmodul für die neue ControlTL-Serie, mit dessen Hilfe man die Leistung von bis zu drei Blitzgruppen drahtlos von der Kamera aus einstellen können soll. Das klingt ja alles sehr, sehr schön – nur leider auch recht teuer und davon mal ganz abgesehen, wäre ich persönlich eigentlich sehr froh, wenn PocketWizard überhaupt erst mal eine europataugliche Version von MiniTT1 und FlexTT5 herausbrächte. (Da in Nordamerika und in Europa unterschiedliche Frequenzen für diese Art von Nutzung freigegeben sind – in Amerika 344 MHz, in Europa 433 MHz – ist die Nutzung von „amerikanischen“ Pocketwizards in Deutschland illegal.) :(

Und ich wette, Christian wartet derweil auf eine Nikon-Version der ControlTLs, vorzugsweise ebenfalls für europäische Frequenzen. ;)

Ein Kommentar auf “Blitzprodukte

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.