Verpackungskünstler II

Einen Teil meiner Modelle kaufe ich eBay, besonders ältere, nicht mehr im Fachhandel erhältliche. Quasi zwangsläufig gerät man dabei immer mal wieder an wahre Verkäufer-„Koryphäen“. Daß so ein Modell durchaus etwas empfindlich sein könnte, sollte eigentlich jedem durchschnittlich intelligenten Menschen klar sein. Erst recht, wenn man gleich einen ganzen Schwung Modelle auf einmal verkauft (wie in diesem Fall), was beispielsweise eine Sammlungsauflösung nahe legt. Offensichtlich war das beim folgenden Verkäufer aber nicht der Fall, denn heute erreichte mich ein Modell per Post, bei dem um die Papp-Originalverpackung lediglich mit etwas Zeitungspapier umwickelt war:

Schlechte Verpackung
Schlechte Verpackung

Immerhin, die Sache war konsistent: Die „Zeitung“ war eine Bild. ;)

(Das eigentliche Modell war aber wider Erwarten gottseidank doch unbeschädigt.)

Verpackungskünstler

Eine weitere, auf absehbare Zeit nicht versiegende Quelle des Hirnfaschings ist bekanntlich auch eBay, wo ich relativ häufig die verschiedensten Dinge kaufe. Neulich hat mal wieder ein Verkäufer ein Glanzstück abgeliefert: Ich hatte ein Werbe-Dia gekauft, das – wie ich zum Zeitpunkt des Kaufes nicht wußte – in einem „verglasten“ Diarahmen steckte, d.h. auf beiden Seiten des Dias befindet sich je eine dünne Glasplatte, die für die Planlage des Dias sorgt. Weiterlesen Verpackungskünstler