Öffnungszeiten XS

Die sogenannten „Öffnungszeiten“ der Bank meines geringsten Mißtrauens, der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau, gehen mir ja  schon länger auf die Nerven: Als Berufstätiger hat mein eigentlich keinerlei Chancen, dort mal auf eine geöffnete Filiale zu treffen, wenn man nicht zufälligerweise gerade Urlaub hat. (Gottseidank gibt’s Homebanking…) Trotzdem war in der vergangenen Woche ein Extra-Aufreger zu diesem Thema fällig.

Fiel mir doch in meiner Filiale eine Faltblatt mit dem Titel „Öffnungszeiten XL“ in die Hände, das die neuen Öffnungszeiten pries. Und man höre und staune: Donnerstags hat „meine“ Geschäftsstelle jetzt tatsächlich bis 19:00 Uhr geöffnet! Wahnsinn! Da vergißt man doch glatt vor lauter Freude, daß sie Montags, Dienstags und Freitags schon um 17:00 Uhr schließt, Mittwochnachmittags gar nicht geöffnet hat und sich außerdem jeden Tag von 12:00–14:00 Uhr geschlagene zwei Stunden Mittagspause gönnt!

Da weiß ich gar nicht, worüber ich mich mehr aufregen soll: Darüber, daß man sich auch im Jahr 2009 noch Geschäftszeiten aus dem vorigen Jahrtausend genehmigt oder über die Dreistigkeit, diese auch noch als „Öffnungszeiten XL“ zu verkaufen. :(

Ein Kommentar auf “Öffnungszeiten XS

  1. .. und genau für solche schwierigen Fälle haben wir das Öffnungszeitenbuch unter http://www.oeffnungszeitenbuch.de ins leben gerufen ;o) es sind schon 100.000 Einträge vorhanden, auch viele Sparkassen. kann allerdings sein, das Deine noch nicht dabei ist – dann einfach eintragen, damit es andren nicht ähnlich geht bzw. damit andre wenigstens diese XS Öffnungszeiten kennen :-) lg sandy

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.