Klimawandel

Alle Welt spricht vom Klimawandel und meint damit gemeinhin die globale Erwärmung. Aber solange der Klimawandel so aussieht wie in den vergangenen fünf Tagen in Deutschland, kann ich gar nicht genug Klimwandel haben. Schließlich gehöre ich zur derjenigen Sorte Mensch, der im Zweifelsfall -30°C lieber als +30°C sind – und dafür üblicherweise von ihren Mitmenschen schräg angesehen werden. :D

Eisfluß
Eisfluß

Nein, das ist nicht der Jenissei oder sonst ein Fluß in Sibirien sondern der Main bei Aschaffenburg. :)

Freund Christian hatte sich ja vor ein paar Tagen über die niedrigen Temperaturen gewundert – nur mit dem Fotografieren, da hatte er etwas falsch verstanden. Bei dem schönen Winterwetter sollte man nicht nachts um Zwei die Kamera aus dem Fenster halten sondern lieber tagsüber (oder zumindest Abends) ‘rausgehen und fotografieren. ;) Das macht einfach Spaß. :) Hier noch einige Fotos aus den letzten Tagen:

PS: Eine Frage an die werte Leserschaft: Gefällt die obige Galerie oder die Einzelbilder wie bei „Das liebe Federvieh“ besser?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.