Installation aus dem Nichts

Diesmal geht’s um keinen Hirnfasching im engeren Sinn, sondern eher um die allgemeinen Basteleien und Widrigkeiten, mit denen man als Nebenerwerbsadmin so konfrontiert ist.

Wenn man, so wie ich, „Rechner-Beauftragter“ des Instituts ist, kann das schon mal dazu führen, daß man vom Chef dessen Laptop mit der Bitte um Neuinstallation auf den Schreibtisch bekommt. Das alleine wäre kein Drama, wenn es sich bei diesem Gerät nicht um einen Toshiba Portegé P3500 handeln würde.

Weiterlesen Installation aus dem Nichts