Produktfälschungen I

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich bin mir nicht sicher, ob das Folgende wirklich eine Produktfälschung oder doch echt ist – von daher wäre auch ein Fragezeichen im Titel nicht schlecht gewesen. Allerdings kommen hier doch einige Merkwürdigkeiten zusammen, die ich hier kurz beschreiben möchte. Stein des Anstoßes ist ein kleiner Besenaufsatz für das sogenannte „multi-star“ Wechselstiel-System von Wolf Gartengeräte. Inzwischen ist dieser Aufsatz, der offiziell „BW 25 M Winkelbesen“ heißt beziehungsweise hieß, nicht mehr auf der Homepage von Wolf geführt, scheint also nicht mehr im Programm zu sein. Eine Recherche bei Archive.org ergab, dass der Aufsatz von mindestens Februar 2011 bis Januar 2017 auf der Wolf-Homepage gelistet war. Obwohl der Artikel also anscheinend nicht mehr offiziell im Wolf-Programm geführt wird, findet man ihn noch bei erstaunlich vielen Onlinehändlern, etwa bei Amazon oder auf eBay, teilweise auch in (angeblich) erheblichen noch vorrätigen Stückzahlen. Das ist für mich bereits die erste Merkwürdigkeit.

Bestellt habe ich den Artikel zunächst als „Beifang“ zu einer Amazon-Bestellung und nachdem das gelieferte Exemplar mir merkwürdig vorkam, danach noch einmal bei einem gewerblichen eBay-Anbieter. Beide gelieferten Exemplare waren identisch, sodass ich hier nur eines auf den Fotos zeige:

Wolf Winkelbesen BW 25 M für das multi-star-System

Rückseite der Verpackung

Fehlendes Logo und fehlender Schutzring für den Entriegelungsknopf, trotz vorhandener Öse

„Made in Italy“-Schriftzug

Dabei sind mir diverse Dinge aufgefallen, die anders sind, als auf den offiziellen Produktfotos, die man so im Internet oder auch auf der Rückseite der Verpackung findet:

  • Das Gelenk zum Kippen des Besens ist um 90° versetzt angeordnet. Die offiziellen Produktfotos sowie eine kleine Symboldarstellung auf der Vorderseite der Verpackung zeigen, dass man den Besen sozusagen nach vorne und hinten kippen können soll, tatsächlich kann man ihn aber nur nach rechts und links kippen. Das ist für mich besonders unschön, weil die erstere Variante für meinen Einsatzzweck besser geeignet ist.
  • Auf dem Halterungsteil ist keinerlei Firmennamen oder -logo von Wolf zu finden, was recht ungewöhnlich ist.
  • Am Halterungsteil ist zwar eine kleine Öse zu finden, es ist daran aber nicht mittels einer kurzen Schnur ein Schutzring für den Entriegelungsknopf des Stiels befestigt, wie es die Produktfotos zeigen. (Und wie es diverse andere multi-star-Aufsatzgeräte in meinem Besitz haben.)
  • Die offiziellen Fotos zeigen einen dritten Steg im gelben Kunststoffteil zwischen zentraler Aufnahme des Kippgelenks und dem Teil, in dem die Borsten eingelassen sind. Dieser Steg fehlte bei meinen Exemplaren.
  • Während Wolf normalerweise eigentlich recht deutlich Werbung mit „Made in Germany“ macht, ist auf meinen beiden Exemplaren im gelben Kunststoff „Made in Italy“ eingeprägt. (Auf dem vierten Foto, leider nur schlecht zu erkennen.)

Wie schon eingangs geschrieben: 100%ig sicher, dass das eine Produktfälschung ist, bin ich mir nicht. Aber es kommen eine ganze Reihe von Merkwürdigkeiten zusammen. Und sollte es tatsächlich eine Fälschung sein, wäre die abschließende Merkwürdigkeit die Erkenntnis, was heutzutage so alles gefälscht wird. ;-)

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.