Winter-Update

Am vergangenen Wochenende ging’s in puncto Winter drunter und drüber, das rechtfertigt ein kleines Update meiner persönlichen Chronologie. :) In der letzten Woche hatte es mehrfach leicht geschneit, so auch Donnerstag und heftig am Freitagnachmittag (29.01.). Da es dabei aber +0,5 °C hatte, blieb der Schnee nicht richtig liegen, sondern taute gleich wieder, was abends dann entsprechend zu einer geschlossenen Schneematsch-Schicht von 1–2 cm Dicke auf der Straße führte. Da dann prompt in der Nacht die Temperatur wieder auf -1 °C bis -2 °C fiel, war aus dem Schneematsch am Samstagmorgen eine geschlossene Eisschicht auf der Straße geworden. Der Winterdienst funktionierte aber gut und die Straßen waren bald wieder frei.

Auch Samstagnachmittag schneite es bis in den Abend hinein, so daß dann am Ende trotz des Tauwetters zuvor wieder um die 8cm Schneedecke auf dem Boden lagen. Da sich aber nachmittags der Winterdienst nicht mehr blicken ließ, verwandelte sich die Hauptstraße im Ort durch den starken Autoverkehr abermals in eine geschlossene, spiegelglatte Eisdecke. Dadurch stellten auch die Stadtwerke den Busverkehr ein.  (Immerhin, Sonntagmittag hatte sich die Lage wieder entspannt.)

Gleich am Montag (01.01.) gab es abends abermals Schnee, so daß wir danach tatsächlich die Schallmauer von 10 cm Schneedecke erreicht hatten! Heute lag die Temperatur aber wieder um den Nullpunkt, so daß es wieder leicht taute und zudem regnet es schon den ganzen Abend über bei +1 °C. In höher gelegenen Landkreisgemeinden soll es aber noch schneien. Ach ja, inzwischen ist der Stadt Aschaffenburg tatsächlich das Streusalz ausgegangen

0 Kommentare auf “Winter-Update

1 Pings/Trackbacks für "Winter-Update"

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .